Am Anfang war das Wasser.
Und Augusto Pedrazzinis Pioniergeist.

Anno 1906 übersiedelte Augusto Pedrazzini aus Italien an den Zürichsee. Mit Leidenschaft und Talent konstruierte er in seiner Werft Fischer- und Segelboote. Sein Sohn Ferruccio entwickelte die gleiche Affinität zum Bootsbau. Er studierte Nautik und Design. In den 50er-Jahren schuf er das Capri, jenes Boot, an dem sich die heutigen Runabouts orientieren. Heute führt Claudio Pedrazzini das Unternehmen. Er bewahrt die Familientradition und pflegt sie weiter. Ganz im Sinne seiner Vorfahren.

>
Pedrazzini Boats on Facebook
D|E